Startseite
  zurück
     
     
     
     
     
     
     
     
                           
»Es ist normal,
verschieden zu sein«
(Richard von Weizäcker)


AOK fördert den Körperbehindertenverein

Die AOK Ostwürttemberg fördert den Körperbehindertenverein Ostwürttemberg mit 3000 Euro. Der Verein organisiert jedes Jahr eine Familienfreizeit mit qualifizierter Betreuung für seine Mitglieder. Das Bild zeigt den Vorsitzenden Dieter Hebel (von links), den Zweiten Vorsitzenden Josef Schmitt und AOK-Geschäftsführer Josef Bühler.

Schwäbische Post